Ribiselschaumkuchen

Rezept von meiner Oma

Zutaten für 1 Blech:

  • 100 g geschmolzene Butter
  • 450 g Mehl (Weizen- und/oder Dinkelmehl)
  • 1 Backpulver
  • 220 g Kristallzucker
  • 1 Vanillezucker
  • 6 Eidotter
  • 160 ml Milch

Belag:

  • 6 Eiklar
  • 220 g Kristallzucker
  • 600 g Ribisel

Backrohr vorheizen (180 Grad Heißluft)

Zucker, Dotter und Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach die geschmolzene (abgekühlte) Butter einrühren. Mehl mit Backpulver mischen und mit der Milch zur Masse geben und gut verrühren.

Die Teigmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180 Grad Heißluft 10 Minuten backen.

Eiklar mixen und mit dem Kristallzucker steif schlagen. Die Ribisel vorsichtig unter den Schnee heben und auf die vorgebackene Teigmasse streichen.

Die Temperatur auf 160 Grad reduzieren und noch ca 20 Minuten backen, bis der Schnee leicht bräunlich ist.

Ein herrlicher Sommerkuchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s