Regenbogenforelle an Bärlauchbutter mit Kräuterkartoffel

Forelle mit Butter, Zitronenscheiben und Salz „füllen“ , in eine Alufolie verpacken und im Backrohr bei 170 Grad Heißluft je nach Größe 30-40 min braten lassen.

Bärlauchbutter:

(Rezept von meiner lieben Kollegin Astrid)

  • 250 g Butter
  • Bärlauchsalz oder Salz
  • Etwas Pfeffer
  • Abrieb von 1/2 Zitrone
  • Ca 2 Hände voll Bärlauch

Bärlauch waschen, klein schneiden und in etwas Öl anschwitzen, abkühlen lassen und in den Butterabtrieb geben, mit Gewürzen und Zitronenschale abschmecken und kühl stellen. (Kann auch in Eiswürfelform portionsweise eingefroren werden)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s