Natürliches Antibiotikum herstellen

Quelle: http://www.zentrum-der-gesundheit.de

Zutaten:

  • 700 ml Apfelessig
  • 25 g Knoblauch geschält und ausgepresst
  • 70 g Zwiebeln fein gehackt
  • 25 g Ingwerwurzel geschält und gerieben
  • 17 g Chilis
  • 15 g frischer Meerrettich geschält und gerieben
  • 27 g Kurkumawurzel geschält und gerieben.
  • 1/2 TL Pfeffer frisch gemahlen aus der Mühle
  • 2 EL Honig

Alle Zutaten vermischen und in einem verschließbaren Glas aufbewahren. Für 2 Wochen bei Zimmertemperatur lagern und jeden Tag mehrmals vorsichtig schütteln, danach abseihen und in einer Flasche im Kühlschrank aufbewahren.

Der „Satz“ kann hervorragend zum Kochen verwendet werden.

Ich empfehle Handschuhe für die Zubereitung anzuziehen, da vor allem Kurkuma stark abfärbt und alle Zutaten sehr scharf sind.

Diese Reibe eignet sich hervorragend für sämtliche „Reibarbeiten“ (Zitronenzesten, Parmesan, Ingwer, Kurkuma…)

Täglich einen Esslöffel einnehmen – wirkt immunstärkend. Im Akutfall kann man stündlich einen EL einnehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s