Kürbisgugelhupf

Rezept aus dem Herbstmagazin 2020 von „Backen mit Christina“

Zutaten für einen Gugelhupf:

  • 180 g Kürbisfruchtfleisch grob gerieben
  • 4 Eier
  • 160 g weiche Butter
  • 170 g brauner Zucker
  • 220 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 5 g Zucker
  • 60 g geriebene Mandeln
  • 10 g Butter für die Form
  • 10 g Semmelbrösel

Butter in die Form geben und bei 60 Grad in den Ofen stellen, bis die Butter geschmolzen ist. Die flüssige Butter auspinseln und mit den Bröseln bestreuen.

Die Eier mit Butter und braunem Zucker schaumig rühren. Dinkelmehl mit Backpulver und Zimt vermengen und abwechselnd mit den geriebenen Mandeln unterheben. Zum Schluss das geriebene Kürbisfruchtfleisch hinzugeben.

Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad Heißluft ca. 50 Minuten backen.

Schmeckt herrlich herbstlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s