Tortilla Wraps

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 – 12 Tortilla Wraps (die gekauften schmecken einfach besser, als die selbstgemachten….)
  • 1 1/2 Becher Sauerrahm
  • 1 Dose Mais
  • 1 Avocado
  • 1 Zitrone
  • 400 g Faschiertes
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • Gemüse und Salat, je nach Geschmack…..
  • Salz, Pfeffer, Chilli, Kardamon, Paprikapulver
  • Etwas Öl
  • Etwas Estragonsenf
  • 2 Hände voll Kräuter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe

Backrohr bei 200 Grad Heißluft vorheizen

Für die Fleischsauce etwas Öl in einer heißen Pfanne erhitzen. Faschiertes mit einer abgeschälten, in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehe abrösten und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, mit den gehackten Tomatenstücken und dem Rosmarin vermengen und schwach wallend für ca. 20 min köcheln lassen.

Nach 10 min die Wraps ins Backrohr geben und diese bei 180 Grad Heißluft für ca. 8 – 10 min erwärmen.

In der Zwischenzeit die Sauerrahm- und Avocadosauce zubereiten:

Für die Sauerrahmsauce Sauerrahm, Kräuter, Salz, Pfeffer, Saft einer halben Zitrone und etwas Estragonsenf vermengen und abschmecken.

Avocado aus der Schale kratzen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz, Chili, etwas Kardamon und Saft einer halben Zitrone vermengen und abschmecken.

Alle Zutaten in kleine Schüsserl füllen und am Tisch anrichten:

Ich finde dieses Gericht deshalb so genial, weil sich jeder seinen Wrap ganz individuell zusammenstellen kann.

Am besten schlägt man zuerst die untere Seite nach oben und dann linke und rechte Seite einschlagen und mit einer Servitte fixieren.

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Heidi Hell sagt:

    Liebe Bettina, der „Outstanding Blogger Award“ geht um und ich habe mir erlaubt, dich zu nominieren. Würde mich sehr freuen, wenn du den Award annimmst! 🙂 lg Heidi
    Alle Infos hier:
    https://wordpress.com/post/foodcoachat.wordpress.com/9470

    Gefällt mir

    1. Hallo Heidi,

      konnte bei deinem link leider keine Info zu dem „outstanding blogger award“ finden……was ist das genau??
      LG Bettina

      Gefällt mir

  2. Heidi Hell sagt:

    Hallo Bettina, das war leider der interne link. Hier ist der richtige!
    Awards werden von den Bloggern untereinander vergeben. Vor einigen Tagen wurde ich von einem Kollegen für diesen Award nominiert und meine Ehre ist es nun, diesen Award an 10 weitere BloggerInnen weiterzugeben. Man beantwortet ein paar Fragen, die sich die Nominierten ausdenken und nominiert wieder jemanden und holt so die Blogger vor den Vorhang. 😉

    https://foodcoachat.wordpress.com/2020/12/02/the-outstanding-blogger-award/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s