Löwenzahnblütensirup

Zuaten für ca. 1,5 l Saft:

  • 4 Hände voll Löwenzahnblüten
  • 800 ml Wasser
  • 1 kg brauner Zucker
  • 2 Biozitronen

Löwenzahnblüten am besten an einem sonnigen Tag um die Mittagszeit pflücken, das bringt viel Geschmack in den Sirup.

Die Blüten nicht waschen, nur gut anschauen, ob sich wohl kein Insekt darin versteckt. Danach die Löwenzahnblüten in Wasser, einer ausgepressten und einer klein geschnittenen Biozitrone 15 Minuten aufkochen lassen.

Anschließend werden die Blüten durch ein Sieb abgeseiht und fest ausgedrückt. Den gewonnenen Sirup mit Zucker aufkochen, bis er sich aufgelöst hat und weitere 15 Minuten leicht dahin köcheln lassen. Dann in eine oder mehrere Flaschen füllen und fest verschließen.

Der Sirup kann verdünnt als Saft, über das Müsli oder im Tee genossen werden. Schmeckt herrlich sonnig und tut Körper, Geist und Seele gut…..Löwenzahn ist ein Allrounder in seiner Wirkungskraft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s