Sushis und Makis

Für alle Asiafans und die, die es noch werden wollen

Zutaten für 4 – 6 Personen

  • 400 g Sushireis
  • Reisessig
  • 8 Noriblätter (gerösteter Seetang)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Gurke
  • 1 Avocado
  • 250 g Räucherlachs
  • Sojasauce
  • Ev. Wasabi

Sushireis nach Anleitung auf der Packung kochen, einige Spritzer Reisessig und 2 EL Zucker zum fertig gekochten Reis geben. Reis gut auskühlen lassen – er muss kalt sein, sonst klebt er nicht.

Je nach Lust und Laune Gurke, Lachs, Avocado….herrichten und zurechtschneiden.

Ich verwende zum Einrollen immer eine kleine Bambusunterlage und habe die Abfolge für euch schrittweise fotografiert. Wichtig ist, dass man am Anfang die erste Umdrehung sehr fest macht bzw fest zusammendrückt.

Hier ist es wichtig, die Rolle fest zusammenzudrücken!

Jetzt mit der Hand weiter einrollen.

Restliches Noriblatt abschneiden und mit einem scharfen Messer kleine Stücke zu ca 1,5 cm herunterschneiden.

Für 2 Stunden im Kühlschrank kühl stellen und anschließend mit Sojasauce und Wasabi genießen!

Es schaut sehr kompliziert aus – hat man es allerdings einmal ausprobiert, ist es wirklich nicht schwierig!

Alle Zutaten gibt es für gewöhnlich in jedem Supermarkt zu kaufen.

Für die Sushis eine kleine Menge Reis in der Hand zu einem „Sushi“ formen und Fisch drauflegen.

Mmmh…sie schmecken köööstlich!

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Lena sagt:

    Mhmmm freu mich schon

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s