Lachssteak in Sesampanade mit Kräuterquinoa und Brokkoli

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 – 4 Lachssteaks
  • Etwas Sesam
  • 1,5 – 2 Tassen Quinoa
  • 1 – 2 Hände voll Kräuter
  • 2 – 3 EL Pesto
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Quinoa heiß abspülen und in der doppelten Menge Salzwasser ca 20 min leicht köcheln lassen und 10 min ausdämpfen lassen.

Kräuter (Löwenzahnblätter, Bärlauch, Salbei, Zitronenthymian, Maggikraut…) in wenig Öl kurz anrösten und dann unter die fertige Quinoa, mit 2 bis 3 EL Pesto, Salz und Pfeffer, ziehen.

Lachssteak mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten fest in den Sesam drücken. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Steaks kurz und scharf von beiden Seiten anbraten, dann den Saft einer halben Zitrone zum Öl geben und nochmals kurz weiterbraten und dabei die Temperatur reduzieren.

Brokkoliröschen waschen und im Dampfgarer oder Dämpfeinsatz ca 15 min dämpfen.

Mahlzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s