Lauwarmer Quinoa-Gemüse-Thunfischsalat mit Hollersaftdressing

Zutaten für 3 – 4 Personen:

  • 100 g Quinoa
  • 4 Kartoffeln
  • 8 Cocktailtomaten
  • 8 Stangen Spargel
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 EL Thymian und Basilikum (getrocknet oder frisch)
  • Etwas Rucola

Quinoa heiß abwaschen und in der doppelten Menge Salzwasser ca 15 min kochen, Wasser abgießen und abkühlen lassen.

Backrohr auf 200 Grad Heißluft vorheizen.

Kartoffeln und Spargel schälen. Kartoffeln klein stiftelig schneiden, Spargel in ca 2 cm schräg abgeschnittene Stücke schneiden.

Beides in eine feuerfeste Form geben mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Thymian und Basilikum vermengen und für ca 30 min im Rohr backen.

Dressing:

  • 3 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Estragonsenf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Hand voll gehackte Kräuter (Petersillie, Maggikraut, Thymian)
  • 1 EL Hollersaft (unverdünnt)
  • 1 Hand voll Cashewnüsse

Alle Dressingzutaten in einem Schraubglas shaken.

Kalte Quinoa mit den warmen Kartoffeln und Spargel, dem Thunfisch und den Tomaten vorsichtig vermengen und das Dressing darüberleeren.

Mit gehackten Cashewnüssen bestreuen und genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s