Zucchinikuchen mit Schokoglasur

Zutaten für 1 Blech:

  • 3 Eier
  • 250 g brauner Zucker
  • 250 ml Rapsöl
  • 3 Tl Zimt
  • 100 g gehackte Nüsse
  • 350 g Dinkelmehl
  • 1 Backpulver
  • 400 g Zucchini grob gerieben
  • 250 ml Schlagobers
  • 350 – 400 g dunkle Kuvertüre
  • 400 g Preiselbeer- und/oder Ribiselgelee (püriert)

Eier, Zucker, Öl, Nüsse und Zimt schaumig rühren, Mehl mit Backpulver vermischen und unterziehen. Zucchini vorsichtig dazugeben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Bei 170 – 180 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 50 min backen und auskühlen lassen.

Preiselbeergelee auf den ausgekühlten Kuchen streichen.

Für die weltbeste Schokoglasur (Rezept meiner Nachbarin Maria) Schlagobers aufkochen lassen und dann sofort von der Platte ziehen, mit einem Schneebesen die Kuvertüre zügig mit dem warmen Schlagobers vermengen und über den Kuchen gießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s