Zitronen-Rosmarinbrathuhn vom Ruckerhof

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Biohuhn
  • 1 Biozitrone
  • Einige Zweige Rosmarin
  • Kräutersalz
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 4 – 5 Karotten
  • 4 – 5 Kartoffeln
  • Etwas Öl

Backrohr auf 170 Grad Heißluft vorheizen.

Biohuhn abwaschen und abtupfen. Eine Auflaufform und das Brathuhn mit Öl bestreichen. Das Huhn mit Kräutersalz außen und innen einreiben. Die Zitrone heiß abspülen und mit einer Gabel mehrere Male einstechen, gemeinsam mit den Rosmarinzweigen in das Hendl geben und dieses in die Auflaufform setzen und in das heiße Backrohr geben. Nach ca. 20 min mit Gemüsebrühe aufgießen. Nach weiteren 20 min Kartoffeln und Karotten dazugeben und das Hendl immer wieder mit der Gemüsebrühe übergießen.

Das Brathuhn ist je nach Größe nach ca 1 1/2 – 2 Stunden fertig gebraten und schmeckt herrlich nach Zitrone und Rosmarin.

Für viele meiner Gerichte verwende ich das Kräutersalz und die Gemüse-Kräuterwürze meiner Schwägerin Margaretha, die auch demnächst online erhältlich sind.

Sehr zu empfehlen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s