Exotisches Kürbissüppchen mit Räucherfischbrötchen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 mittelgroßer Hokkaidokürbis
  • 1/4 Fenchelknolle
  • 1 Lauchzwieberl
  • 2 Karotten
  • 1 EL Kokosöl
  • 200 ml Kokosmilch
  • 500 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Curry Gewürzmischung süß (Sonnentor)
  • Saft einer Zitrone und Orange

Lauchzwieberl und Karotten klein schneiden. Kürbis waschen, entkernen und in gröbere Stücke schneiden. Kokosöl erhitzen, Zwieberl und Karotten anschwitzen, Kürbisstücke mit der Currymischung kurz mitrösten und mit Kokosmilch, Wasser, etwas Salz und Pfeffer ca. 15 min köcheln lassen und anschließend mit einem Pürierstab fein pürieren und abschmecken.

Mit Sesam bestreuen und je nach Geschmack mit etwas Kürbiskernöl verzieren.

Zutaten für die Brötchen:

  • 1 Baguette
  • 1 geräucherter Fisch oder Fischfilets
  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • 2 – 3 El Kren (aus der Tube)
  • Salz und Pfeffer

Für die Brötchen Sauerrahm mit Kren, Salz und Pfeffer vermengen und einen kleinen Tupfer auf den Räucherfisch geben und ev.noch frischen Kren darüberreiben.

Diese Currymischung finde ich genial!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s