Geschmortes Rinderragout

Rezept aus: Jamie Oliver – „Essen ist fertig“

Zutaten für 4 – 6 Personen:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 Hand voll frischer Salbeiblätter
  • 800 g Rindsgulaschfleisch (ca 5 cm große Stücke)
  • 2 Pastinaken geschält
  • 4 Karotten (ca 2 cm dick geschnitten)
  • 1/2 Butternusskürbis
  • 1 Hand voll Topinampur geschält
  • 500 g Kartoffel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 – 3 EL Mehl
  • Ev. 1/2 l Rotwein (alternativ mit Balsamicoessig ablöschen)
  • 500 – 800 ml Gemüsebrühe
  • Abrieb von einer unbehandelten Zitrone oder Orange
  • 1 Hand voll gehackter Rosmarin
  • Salz, Pfeffer

Backofen auf 160 Grad vorheizen. Gemüse waschen, putzen und in ca 5 × 5 cm große Stücke schneiden.

Butter und Olivenöl in einem Topf zerlassen, darin Zwiebeln, Salbeiblätter und Knoblauch anschwitzen.

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden, zusammen mit dem Gemüse und dem Tomatenmark kurz anbraten, mit Wein oder Balsamicoessig ablöschen, mit Gemüsebrühe aufgießen, kurz aufkochen lassen und dann mit Deckel 3 – 4 Stunden im Ofen schmoren lassen.

Zum Servieren mit Zitronen- oder Orangenzesten und dem gehackten Rosmarin bestreuen.

Ich finde den Geschmack dieses Ragouts außergewöhnlich gut und vor allem schmort es vor sich hin und man kann in der Zwischenzeit was anderes tun…..

Dazu passt super ein Baguette!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s