Sachertorte

Aus: Leoganger Kochbuch

Zutaten:

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 6 Eier
  • 150 g geriebene Nüsse
  • 180 g zerlassene Schokolade
  • 50 g Mehl
  • 1/4 Backpulver
  • Marillenmarmelade
  • 250 ml Schlag
  • 300 g Kuvertüre (150 g hell/150 g dunkel)

Backrohr bei 200 Grad vorheizen.

Butter, Dotter, Zucker schaumig rühren, zerlassene Schokolade dazugeben. Nüsse und das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren, zum Schluss das steifgeschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben.

Die Torte bei 175 Grad Heißluft für 50 Minuten backen und weitere 5 Minuten im abgeschalteten Rohr nachwärmen.

Torte auskühlen lassen, in der Mitte auseinanderschneiden und mit Marillenmarmelade füllen, den Oberteil wieder vorsichtig draufsetzen.

Für die Glasur Schlag aufkochen und 150 g dunkle, sowie 150 g helle Kuvertüre einrühren, bis sich der Schlag mit der Schokolade gut vermengt hat, kurz überkühlen lassen und die ausgekühlte Sachertorte damit überziehen.

Schmeckt sehr saftig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s