Bärlauchknödel mit orientalischer Linsensauce

Zutaten für 12 kleine Knödel:

  • 300 g Knödelbrot
  • 1 Bund Bärlauch (ca. 50-70 g)
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • 1 kleine rote Zwiebel fein gehackt
  • 300 ml Milch

Den Bärlauch waschen und in feine Streifen schneiden. Die Eier in der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen und über das Knödelbrot gießen. Den Bärlauch darunter ziehen und die Masse ca. 30 min. durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Linsensauce zubereiten:

  • 1 1/2 Tassen gelbe Linsen
  • 500 ml Wasser
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 kleine rote Zwiebel fein gehackt
  • 1 TL Curry
  • 2 TL Ras el Hanout
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz
  • Etwas Öl

Die Linsen mit heißem Wasser abspülen.

Die Zwiebel gemeinsam mit 1 TL Ras el Hanout in wenig Öl anrösten, dann die Linsen dazugeben und kurz weiterrösten, mit dem Wasser aufgießen und ca. 15 min köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Knödel formen und in einen Dampfeinsatz geben und für 20 min dämpfen.

Die Linsensauce mit Salz, Zitronensaft, Curry, Schlagobers und einem weiteren Teelöffel Ras eL Hanout abschmecken und noch 10 min.nachziehen lassen.

Ich finde diese exotische Sauce passt perfekt zu den Bärlauchknödeln….war heute eine spontane Rezeptidee von mir….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s