Bärlauchrisotto mit Spargel und Bauchspießerl

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 – 10 Stangen Spargel
  • 8 – 12 Bauchspieße
  • 1 Tasse Risottoreis
  • Ca. 1 l Gemüsebrühe
  • Schuss Weißwein
  • 1 Bund Bärlauch geschwaschen und fein geschnitten
  • 2 – 3 EL Bärlauchpesto
  • 120 g Parmesan
  • Bärlauchsalz, Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl

Für das Risotto den Reis heiß abspülen und in wenig Olivenöl kurz anrösten und mit Weißwein ablöschen mit etwas Gemüsebrühe aufgießen. Abschließend die Zwiebel im Ganzen dazugeben, das Lorbeerblatt und das Risotto unter ständigem Umrühren immer wieder mit Gemüsebrühe aufgießen und dahinköcheln lassen.

Die Spargelstangen schälen und im Dampfgarer oder Dampfeinsatz ca. 20 Minuten dampfgaren.

Die Bauchspießerl entweder am Grill oder in der Pfanne von allen Seiten scharf anbraten.

Das Risotto solange mit Gemüsebrühe aufgießen, bis der Reis weich ist. Zum Schluss den Bärlauch, das Bärlauchpesto und den Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles auf einem Teller anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s