Reis-Gemüse-Fischpfanne

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Jungzwieberl
  • 2 kleine Zucchini
  • 4 Tomaten
  • 4 – 5 Blätter Grünkohl oder Mangold
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Tasse Reis
  • 2 – 3 Tassen Gemüsebrühe
  • 300 g Fischfilet (Saibling, Forelle, Lachs – nach Geschmack)
  • Schuss Zitronen- oder Limettensaft
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer

Das Gemüse waschen und sehr fein schneiden oder mit einer Küchenmaschine häckseln.

Jungzwiebeln mit Knoblauch und Reis im Öl anbraten und mit der Gemüsebrühe einmal aufkochen lassen. Danach die Hitze reduzieren und das Gemüse zum Reis geben.

Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Zitronen- oder Limettensaft und Rosmarin hinzufügen und ca. 10 min schwach wallend köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Fischfilets in kleine Stücke schneiden und danach zur Gemüse-Reispfanne geben, alles kräftig durchrühren, eventuell noch etwas Wasser dazugeben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen und abschmecken.

Wer gerne scharf isst, gibt noch etwas Chilli oder Currypaste dazu.

Meine Fischfilets kommen aus Bad Aussee – diese gibts in Kuchl beim Metzger Gumpold zu kaufen – sehr zu empfehlen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s