Kokoskugeln

Rezept von Christina Bauer:

Zutaten für ca. 30 Kugeln

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 70 g Staubzucker
  • 70 g weiche Butter
  • 100 g Kokosflocken
  • 100 g Kokosflocken zum Wälzen

Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.

Staubzucker und Butter gut vermischen, anschließend die geschmolzene Kuvertüre unterheben. Zum Schluss die Masse mit Schokosflocken vermengen.

1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Danach aus der Masse Kugeln formen und diese in Kokosflocken wälzen.

Für Kokosfans ein Hit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s